holliorc

Startseite » Verschwörung » Verschwörung #16 – Das Illuminati Kartenspiel

Verschwörung #16 – Das Illuminati Kartenspiel

(30 Minuten lesen und schauen)

Das Illuminati Kartenspiel

Die meisten Verschwörungstheorien haben einen Kern von knallharten Fakten, die nicht so einfach wegzudiskutieren sind. Die meisten Menschen blenden aber schon aus, wenn der Begriff Verschwörungstheorie gefallen ist und beschäftigen sich nicht mit den Fakten und den „Zufällen“, die daraus entstehen können.

Also erst mal die groben Fakten:

Der amerikanische Verlag „Steve Jackson Games“ hat im Jahre 1982 ein Kartenspiel für bis zu 8 Spieler veröffentlicht, welches ein Jahr später mit dem „Orgins Award“ für das beste SciFi-Spiel ausgezeichnet wurde. Mehrere Versionen dieses Spieles sind erschienen, die letzte Überarbeitung erschien 2007. Seit 1988 gab es auch deutsche Versionen. Eine genaue Beschreibung ist auf Wikipedia zu finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Illuminati_(Kartenspiel)

Die Verschwörungstheorie:

Jede die Karten ist mit einem kleinem Bildchen versehen und steht für eine Organisation, ein Ereignis oder eine andere Besonderheit dieses Spiels. Nach gewissen Ereignissen von globalem Ausmaß, gibt es immer wieder Hinweise darauf, dass diese Ereignisse in dem angesprochenen Kartenspiel vorhergesagt wurden und dass somit auch die anderen Ereignisse dieses Spieles irgendwann zur Realität werden könnten.

Leider beschäftigt das vorhandene Videomaterial immer nur mit den Karten aus dem englischen Sprachraum. Als ich mich vor einigen Jahren zum ersten Mal mit diesem Kartenspiel beschäftigt habe, waren auch noch Videos mit den deutschen Karten vorhanden, aber die sind allesamt „verdunstet“. Ich hab lediglich im Internet herausgefunden, dass für Mai 2015 „Illuminati, 2. Edition“ angekündigt wurde (http://www.pegasus.de/illuminati/).

Die wichtigsten Karten mit Erklärung (5 Minuten):

Fast genauso viele Videos sind nur mit der Aneinanderreihung der Karten zu finden, auch hier nur Eins.

Alle Karten (17 Minuten)

Advertisements