holliorc

Startseite » Verschwörung » Verschwörung #9 – Der Stadtplan von Karlsruhe

Verschwörung #9 – Der Stadtplan von Karlsruhe

(25 Minuten lesen und schauen)

Der Stadtplan von Karlsruhe

Mal wieder einer der Themen, wo ich nicht genau weiß, wo ich diesen Artikel einsortieren soll. Zum einen gibt es ganz viele Fakten zu dem Stadtplan von Karlsruhe, den kann jeder in jedem Straßenatlas oder Stadtplan der Stadt sehen. Da gibt es nix zu rütteln. Da aber die Unterlagen zu der Stadtplanung immer geheim gehalten wurden und irgendwie „verdunstet“ sind. Liegt der Bereich eigentlich komplett im dunklen.

Am 17.06.1715 wurde die Stadt Karlsruhe von dem Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach gegründet. Die Geschichte der Stadt begann mit der Grundsteinlegung des Schlossturms. Im Gegensatz zu den meisten Städten, die irgendwie historisch gewachsen sind, wurde Karlsruhe bereits im Vorfeld von einem Johann Georg Förderer Edler von Richtenfels durch geplant. Noch heute, 300 Jahre später, sind alle Straßen der Innenstadt nach diesem Plan ausgerichtet und benannt. Aufgrund dieses Planes wird Karlsruhe auch als die „Fächerstadt“ bezeichnet.

Wieso, weshalb, warum die Stadt genauso geplant wurde, ist laut Wikipedia nicht dokumentiert worden. Verbindungen zur Freimaurerei sind „Verschwörungstheorie“. Von Johann Georg Förderer Edler von Richtenfels ist bei Wikipedia nix zu finden gewesen, allerdings hat die Stadt Karlsruhe ein eigenes Wiki, das „Stadtwiki Karlsruhe“ und dort war ein Eintrag zu finden: http://ka.stadtwiki.net/Johann_Georg_F%C3%B6rderer

Der Stadtplan hat nicht nur den Kreis und die aufgefächerten Straßen, sondern befindet sich auch ein gleichschenkliges Dreieck in diesem Stadtplan, mit dem Turm des Schlosses als Spitze. „Verschwörungstheoretiker“ könnten da auch eine Pyramide mit allsehendem Auge sehen. Jedenfalls scheinen einige historische Bauwerke, wie Obelisk oder die kleine Pyramide auf dem Marktplatz mal wieder mehr mit dem alten Ägypten, als mit Baden oder Deutschland, zu schaffen zu haben.

Das Filmmaterial auf YouTube lässt zu wünschen übrig, ich hab hier einen kurzen Film, der eigentlich ganz ordentlich, mit historischen Fakten und Bücherzitaten, umgeht.

„Karlsruhe – Geheimnisse einer Stadtanlage“ (13 Minuten)

 

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Karlsruhe#Geschichte

Advertisements