holliorc

Startseite » Geschichte » Geschichte #33

Geschichte #33

(125 Minuten lesen und schauen)

Die deutsche Atombombe

Das Uranprojekt (Siehe auch Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Uranprojekt)

Die Geschichte der Atomkraft beginnt in Deutschland, allerdings fanden bei uns nur Grundlagenforschungen statt. Es wurden auch Versuche durchgeführt, aber haben am Ende einige Kilo Uran gefehlt, um eine kontrollierte, atomare Kettenreaktion, in einem Versuchsreaktor, zu starten. Kein funktionierender Versuchsreaktor, bedeutet keine mögliche Weiterentwicklung zur Atombombe. Aber Heisenberg, Hahn, Weizsäcker und die Anderen hätten wohl eine gezündet, wenn sie gekonnt hätten, nur um zu sehen, ob es wirklich gehen könnte.

Tagesschau24 – „Geheimsache Nazi-Uran“ (45 Minuten) (11.08.2015 Video wurde gelöscht, wiedergefunden!)

Ohne Sendelogo – „Hitlers Geheime Waffe – Die tödliche Fracht der Hydro“ (3 Teile a 15 Minuten = 45 Minuten):

(08.08.2015 Videos wurden gelöscht – Leider nicht wiedergefunden!)

RBB – „Auerwerke Oranienburg“ (2 Teile a 15 Minuten = 30 Minuten):

Teil 1:

Teil 2:

Ob es damals zu Verstrahlungen gekommen ist, wurde aber von keiner Reportage erwähnt, aber 1942 gab es in Leipzig den ersten atomaren Unfall, aber zu den atomaren Unfällen mache ich in den nächsten Tagen noch einen eigenen Artikel.

Advertisements