holliorc

Startseite » Geschichte » Geschichte #16

Geschichte #16

(110 Minuten schauen und lesen)

Verschiedene Geheimgesellschaften

Ich wollte eigentlich einen eigenen Artikel für jede Geheimgesellschaft machen. Bei einen alten Link zu einer guten Dokumentation, über einer dieser Gesellschaften, hat sich mal wieder RTL eingemacht und das Video sperren lassen. Also eine neue Recherche gestartet und dabei auf einen Dreiteiler des ZDFs gestoßen, der zur allgemeinen Information, zu zwei Drittel durchaus brauchbar ist. Deswegen gibt nur einen, aber längeren Artikel zu diesem Thema.

ZDF zu Geheimgesellschaften

Der 1. Teil – „Sculls and Bones“; Illuminaten; Rosenkreuzern (45 Minuten)

 

Der 2. Teil – Templer; Freimaurer; „Propaganda Due“ (45 Minuten)

 

Naja, was sollen die Medien auch machen? Bei den meisten angesprochenen Gesellschaften werden diese ihr „Wissen“ schön weiterhüten. Dass diese ihre Macht nur aus den Legende ziehen sollen, wie das der eine Experte gesagt hatte, bezweifel ich schon anhand der Anzahl Staatsmännern, denen die Mitgliedschaft in Geheimbünden bereits nachgewiesen wurde. Zum Beispiel Kerry und Bush von „Scull and Bones“ aus dem ersten Teil oder Silvio Berlusconi von „Propaganda Due“

Bush auf „Scull and Bone“ angesprochen: „So secret, we cant talk about!“ (1 Minute)

 

Student fragt John Kerry zu „Sculls and Bones“ – Ohne Worte! (2 Minuten)

 

Frag doch mal Wikipedia zu Silvio Berlusconi (http://de.wikipedia.org/wiki/Silvio_Berlusconi#Beginn_der_politischen_Karriere), hier ein Auszug:

…Im Jahr 1978 trat er in die Propaganda Due (P2) ein, ursprünglich eine Freimaurerloge, die in den 1970er Jahren zur Tarnung einer kriminellen politischen Verschwörung genutzt wurde und deren Mitglieder für den Anschlag auf den Hauptbahnhof von Bologna 1980 (85 Tote) im Rahmen einer Gladio-Operation mitverantwortlich gemacht werden…

 

FAKT: Geheimgesellschaften sind REAL!


 

Den dritten Teil möchte ich euch ersparen, aber hier der Link zur Vollständigkeit halber:

Der 3. Teil – Die Masken der Verschwörer (http://www.youtube.com/watch?v=4JzlAeeH2u8) (auch 45 Minuten)

Ich hab auch nicht verstanden, warum dieser gemacht wurde, hier die Themen, mit denen sich der dritte Teil beschäftigt hat:

Vatikan und die Nachfahren der Maria Magdalene – Hab davon gehört, ist Religion, interessiert mich nicht. Beschäftigt sich auch kaum ein „Verschwörungstheoretiker“ mit!

Mondlandung hat nicht stattgefunden – Die „Verschwörungstheorie“ gibt es, aber sorry, der Ami war oben und die „Beweise“ derer, die das Gegenteil behaupten sind mir zu dünn. Vielleicht beschäftige ich mich mal damit, wenn mir die Themen ausgegangen sind.

Hitler hat gesagt: „Die Juden wollen die Weltherrschaft!“ – Ja, das hat er gesagt und noch viel, viel mehr. Es gibt Verschwörungstheorien, die so etwas in diese Richtung andeuten, aber das sollen dir die „Verschwörungstheoretiker“ später schön selber erklären. Ich halt mich da raus! Ich bin doch nicht so bescheuert und verbrenn mir die Schnauze! Ein Wunder, dass die an dieser Stelle nicht auch noch mit Neuschwabenland, der Glocke und der Reichsflugscheibe angefangen haben. Ist ein nettes Thema zum Entspannen, schaue dir mal den Spielfilm „Iron Sky“ an, hier der Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=3aTPmGk2P4c)

9/11 – Zu früh, viel zu früh! Sorry, ich will das (noch) nicht! So weit bin ich (noch) nicht! Nur so viel, das ZDF hat mir in den paar Minuten KEINE der Fragen beantwortet, die ich zu diesem Tag hab. Später mehr als euch dazu recht sein wird, LEIDER!

Also viel Blablabla im dritten Teil für nix, SORRY!


 

Besser das ZDF in „Die Anstalt“ vom 23.09.2014 zum Thema Verschwörungstheorien schauen (8 Minuten)

 

Ich weiß leider nicht woher ich diesen Spruch hab:

„Die Verschwörungstheorien von gestern sind die Wahrheiten von heute!“

Advertisements