holliorc

Startseite » Geschichte » Geschichte #9

Geschichte #9

(125 Minuten lesen und schauen)

Obsoleszenz

Was hat denn der Holliorc denn jetzt schon wieder?

Naja, wie in den meisten meiner Beträge, ist das etwas, was du hast, weil du denkst, das es was Gutes ist, aber ein bisschen hinter die Kulissen geschaut, dann magst du das sicher auch nicht mehr.

Ich frag mal was anderes: Hast du schon das neue i-Phone 6 und einen neuen, gebogenen Fernseher mit 3D Technik? Nein, dann bist Du kein guter Bürger! Du musst kaufen, kaufen, kaufen, denn „Neu ist immer besser!“! Kaum gekauft, schon kaputt, was soll es, kaufen wir einfach neu.

Die kleine Geschichte der Glühlampe und das Phöbuskartell, oder wie ARTE es genannt hatte „Kaufen für die Müllhalde“ (75 Minuten)

 

Wir zerstören die Natur an den Stellen, wo wir die Rohstoffe gewinnen, um Handy herzustellen, die wir am besten bereits nach 12 Monaten austauschen, weil „Neu ja immer besser ist!“ und schmeißen das „nun kaum gebrauchte“ einfach in den Müll. Was denkst du, wie viele Generationen wir das so noch machen können? Und was ist mit den Menschen danach? Dein Kind und dein Enkel interessieren dich vielleicht noch, aber was ist mit deinem Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel?

Elektroschrott wird als „Second Hand“ nach Afrika verschifft, wo auf DEREN Müllhalden, die Ärmsten der Armen, versuchen die Metalle über offenen Feuer zurück zu gewinnen. Ist auch nicht grad zuträglich für die Umwelt.

Passt nicht ganz zu dem Thema „Obsoleszenz“, ich mag dafür aber auch nicht einen eigenen Artikel machen. Über dieses Thema wurde lang und breit in den Mainstream Medien berichtet. Nur zum Beispiel: ZDF info „Toxic City – Deutscher Giftschrott für Ghana“ (45 Minuten)

 

Und das alles nur, damit die Industrie und deren Aktionäre, noch mehr Geld verdienen?

Advertisements